Über Laureen

1994: Diagnose beginnende aggressive Rheumatoidarthritis/chronische Polyarthritis mit schwerem Verlauf im Alter von 22 Jahren

06/1996: Abbruch der medizinischen Behandlung (Nicht zur Nachahmung empfohlen! Die Folgen hätten auch für mich unabsehbar sein können!)

06/1996 bis 12/1996: schrittweises Beenden von Entzündungen, Schmerzen und chronischem Verlauf mit den HeilÜbungen

01/1997 bis 3/2001: einige vereinzelte und immer seltener auftretende Anfangsreize ohne Entzündung

4/2018: Seit 17 Jahren ist die rheumatoide Arthritis ausgeheilt. Ohne Medikamente, Operationen und ohne Ernährungsumstellung.

03/2018 erschien Teil 1, die Grundlagen des HeilÜbens als gedruckte Ausgabe und als E-Book.

voraussichtlich 11/2018 erscheint die Gesamtausgabe des HeilÜbens

In Grundlagen, Technik und Anwendung beschreibe ich das HeilÜben, mit dem ich Schmerz und Entzündung beendete und seitdem gesund bin. Es informiert über die Methode des HeilÜbens zur Selbsthilfe und dient damit der Erfahrungsweitergabe. Das ersetzt nicht die ärztliche oder therapeutische Behandlung. Die Anwendung geschieht in eigener Verantwortung. Es ist nicht die Absicht der Autorin, Diagnosen zu stellen oder Therapieempfehlungen auszusprechen.

Das HeilÜben erfordert nicht das Beenden irgendeiner Art von medizinischer Behandlung oder Therapie. Es ist allerdings auch nicht dazu entworfen worden, Neben- und Wechselwirkungen von Medikamenten oder Folge- bzw. Begleiterkrankungen in den Griff zu bekommen. Heilt die rheumatoide Arthritis aus, macht sich das im Sinne einer Besserung des Gesamtbefindens deutlich bemerkbar.

Oft wird nach einem Heilversprechen/einem Heiler/einer Heilerin gesucht. Das alles ist bei mir nicht zu finden.

Als ehemals Betroffene von einer rheumatoiden Arthritis stehe ich Ihnen heute als HeilÜben-Coach und in der Persönlichkeitsentwicklung zur Seite und kann Ihnen zudem auf Ihrem Weg der eigenen Suche und des eigenen Findens von mir selbst erzählen, wie ich den Schlüssel zu meiner Gesundheit fand (Blicke über den Gartenzaun gewähren), aber: „ich bin nicht der Esel, auf dem man zur eigenen Heilung reiten kann”i. Da heißt es selbst zu laufen, denn:

Wenn es den, den es unmittelbar und existenziell betrifft, nicht zur Mobilisierung aller erdenklichen Fähigkeiten (einschließlich der Fähigkeit zum Weiterentwickeln und Weiterlernen) veranlasst, wie soll es dann den veranlassen, den es weniger (mittelbar durch berufliches oder/und sonstiges Interesse) betrifft?

 

About Laureen

1994: Diagnosis of incipient aggressive rheumatoid arthritis / chronic polyarthritis with severe disease progression at the age of 22

06/1996: Discontinuation of medical treatment (not recommended for imitation, the consequences are incalculable!)

06/1996 to 12/1996: gradual exit of inflammation, pain and chronic course due to the healing exercises

01/1997 to 3/2001: some isolated and increasingly rare occurring early stimuli without inflammation

4/2018: ever since 17 years the rheumatoid arthritis is healed up. Without drugs, surgery or no change in diet.

03/2018 Part 1 of the healing practicing comes out as a printed version and as e-book .

In it, the basics of healing practicing with which I ended pain and inflammation are clarified. It provides information on the method of healing practicing to help themselves and thus serves to experience sharing. However this does not replace the medical or therapeutic treatment. They are used on their own responsibility. It is not the intention of the author, to make a diagnosis or treatment recommendations.

The healing practice does not require the termination of any kind of medical treatment or therapy. It is, however, not designed to get side effects and interactions of drugs or consequential or concomitant diseases under control. Heals from rheumatoid arthritis, makes itself in terms of improvement in the overall well-being noticeable.

Often a healer / a promise of salvation is sought-after. All of this is not to be found with me.

As a former sufferer of rheumatoid arthritis I can report everything i’ve learned on my own out of the cage rheumatoid Arthritis puts you in. I can give you the opportunity to take a look beyond the garden fence. However „I’m not the ass, where you can ride to their own healing, „. This walk you need to do all by yourself.

 

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close