Die Problemmix-Falle

 Obwohl ich mich bei meinem HeilÜben speziell mit meiner  überlastungsbedingten rheumatoiden Arthritis und deren Ausheilung beschäftigte, so betrafen doch die Auswirkungen von überlastender Anspannung und Entzündung nicht nur allein meine Gelenke und das sie umgebende Gewebe sondern den gesamten Organismus.

Folgeerkrankungen der RA, die

  • sich durch im ganzen Körper fortsetzende Anspannung und Entzündung ergaben und
  • durch Schonhaltungen und eingeschränkte Beweglichkeit ausgelöst wurden,

machten den Krankheitszustand komplexer.

Hinzu kamen

  • Vorerkrankungen (Hausstaub- und Pollenallergie) sowie
  • weitere Folgen von überlastender Anspannung (siehe dazu auch Punkt 1)

Von Medikamenten mit all ihren Neben- und Wechselwirkungen einmal ganz abgesehen, erlebte ich also einen Problemmix aus Ursachen und Wirkungen, die sich gegenseitig bedingten und verstärkten.

Lange Zeit machte mich das ratlos, denn ich versuchte damals noch, einen Weg zu den Ursachen meiner überlastungsbedingten körperlichen Probleme zu finden, indem ich ihnen jeweils auftretenden Missempfindungen wie Schmerzen und Spannungsgefühle im einzelnen zuzuordnen versuchte, denn in bestimmten einzelnen Situationen gelang mir das auch.

Traten Schmerzen und körperliche Einschränkungen in den gleichen Regionen auf, in denen bereits rheumatoide Arthritis festgestellt worden war, war mir eine Unterscheidung (zwischen Schwellungen wegen RA und Ödembildung) zunächst erschwert. Was fühlte ich denn nun gerade und was ging dabei in meinem Körper vor? Wann war es die rheumatoide Arthritis und wann etwas anderes?

Je mehr ich mich jedoch in meinen HeilÜbungen auf den Zusammenhang zwischen Schmerz und Entspannung konzentrierte, wurde mir die hinter Schmerzen und auch Entzündungen stehende Anspannung bewusst.

Umso mehr ich meine Anspannung beim  HeilÜben absenken lernte, umso mehr gingen neben der RA auch alle anderen überlastungsbedingten Beschwerden zurück.

Ein Beispiel:

Hat man zusätzlich zur RA aus den verschiedensten Gründen auch in den Händen und Armen Ödeme, landläufig als Wassereinlagerungen bezeichnet, macht sich das mit deren Anschwellen, beispielsweise beginnend mit dicken Fingern, kleinen Pölsterchen über bzw. zwischen den Fingergrundgelenken und über den Handwurzelknochen deutlich. Das ist lästig und kann seinerseits ein als störend bis schmerzhaft empfundenes Druckgefühl und Bewegungseinschränkungen hervorrufen.

Ebenso wie bei der rheumatoiden Arthritis ist auch bei Ödemen unbedingt der Gang zum Arzt erforderlich. Zusätzlich lohnte sich für mich die eigene Information über Ödemgymnastik und -massage im Speziellen und die Lymphologie im Allgemeinen.

Wie auch beim HeilÜben geht es bei der Ödemgymnastik um den Wechsel von Krafteinsatz und Entspannung bei Vermeidung von Fehlhaltungen. Bei der Ödemgymnastik soll dieser Wechsel den Lymphfluss anregen – beim HeilÜben schädliche Anspannung unterbrechen, abbauen und schließlich von vorn herein verhindern.

Mein Problemmix aus Schmerzen und Schwellungen durch eine RA und dem unangenehmen Druckgefühl bei Wassereinlagerungen in meinen Armen und Beinen, Händen und Füßen löste sich mit fortschreitendem HeilÜben dadurch auf, dass ich mir bei der RA und den Ödemen gleichermaßen über ausgleichende gesunde Bewegung bei gleichzeitiger Entlastung von Muskeln und Bindegeweben (auch von Fehlhaltungen) helfen konnte.

Aufgabe:

Schreiben Sie Ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit RA und gegebenenfalls Ihrem eigenen Problemmix nieder. Das muss nicht in gefälligen Sätzen sein. Auch aussagefähige Stichpunkte in ihrer richtigen zeitlichen Abfolge geben Ihnen eine hilfreiche Übersicht.

Nächster Artikel: Die Zielkonflikt-Falle

.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Sie möchten über Ihre Gedanken und Erfahrungen schreiben? Dann scrollen Sie einfach ein wenig nach unten zum Kommentarbereich.

Alles Gute!

Laureen

HeilÜben-Begründer, Coach und Trainer

LOGO_de_Version

Kontaktieren Sie uns gerne für Buchungs- oder Geschäftsanfragen.

HeilÜben-Kurse, Vorträge, Lesungen und Kontakt

.

TwoWays_de_Andrea Piacquadio_woman-in-gray-tank-top-while-stretching-her-hands-up-3807548

.

Follower willkommen:)

Twitter 

Instagram

Pinterest

Linkedin

.

Zitat_de_Ylanite Koppens_close-up-photography-of-white-shells-1883386

Quellen:

Die Bilder in diesem Artikel stammen von AdobeStock_133103775.jpeg und Andrea Piacquadio, Alex MartinLuis QuinteroYlanite Koppens von pexels.com

Leave a Reply

%d bloggers like this:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close